Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Zwei Tote in Wohnhaus in Stadtoldendorf entdeckt – Ursache weiter unklar
Nachrichten Der Norden

Zwei Tote in Wohnhaus in Stadtoldendorf entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 01.12.2019
Polizeieinsatz in Stadtoldendorf nach Leichenfund. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Stadtoldendorf

Nach dem Fund von zwei Toten in einem Wohnhaus in Stadtoldendorf im Kreis Holzminden ist immer noch unklar, wie die beiden ums Leben gekommen sind. Bei den Opfern handelt es sich um einen Mann und eine Frau, die beide unter 50 Jahre alt waren, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonntagmorgen mitteilte.

Die beiden wurden bei einem Rettungseinsatz am Samstagnachmittag gefunden. Weitere Details waren von Polizei und Staatsanwaltschaft unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen zunächst nicht zu erfahren.

Von RND/lni

In Hildesheim ist ein Fußgänger bei einem Unfall auf der B6 ums Leben gekommen. Ein Autofahrer erfasste den 32-Jährigen mit seinem Wagen. Er hatte den Mann offenbar übersehen.

01.12.2019

Polizei-Einsatz im Heidekreis: Ein Mann verschanzt sich in einem Gebäude an der Autobahn 7 bei Buchholz. Ein SEK nimmt den 29-Jährigen fest. Bei dem Einsatz wird ein Hund erschossen.

30.11.2019

Beim Parteitag in Osnabrück feierten die Grünen Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay und die Osnabrücker Landrätin Anna Kebschull. Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte einen Umbau der Landwirtschaft.

30.11.2019