Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Bettina Wulff schließt Vergleich mit Google
Nachrichten Digital Bettina Wulff schließt Vergleich mit Google
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 15.01.2015
Bettina Wulff hat sich mit Google außergerichtlich geeinigt. Quelle: dpa (Archiv)
Hamburg

Die Noch-Ehefrau von Ex-Bundespräsident Christian Wulff hatte vor dem Landgericht Hamburg gegen 43 Wortkombinationen der sogenannten Autocomplete-Funktion der Suchmaschine geklagt. Google habe unabhängig von dem Rechtsstreit seine Richtlinien geändert, hieß es.

Damit sei eine gerichtliche Entscheidung unnötig geworden. Der Bundesgerichtshof hatte 2013 entschieden, dass Google automatisch ergänzte Suchvorschläge löschen muss, wenn sie direkt Persönlichkeitsrechte von Nutzern verletzen.

dpa

Mit einem Beitrag im sozialen Netzwerk Twitter hat die 17-jährige Naina aus Köln eine Diskussion über die Aufgaben von Schulbildung ausgelöst. „Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ‘ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen“, lautet ihre Kurznachricht .

14.01.2015
Digital Mehrwertsteuer und Wechselkurs - Apple-Apps werden teurer

Die Preise für iPhone- und Mac-Apps steigen im Schnitt um rund zehn Prozent. Apple begründet das mit veränderten Steuerrichtlinien und den Wechselkursen zwischen europäischen Währungen und dem US-Dollar.

12.01.2015

Französische Karikaturisten werfen der islamfeindlichen Pegida-Bewegung auf ihrer Facebook-Seite vor, die Terroranschläge in Frankreich für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Zu den Unterzeichnern der Aufrufs gehört auch ein Gründungsmitglied und Zeichner des angegriffenen Satiremagazin "Charlie Hebdo".

12.01.2015