Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Erstklässler werden zum Youtube-Hit
Nachrichten Digital Erstklässler werden zum Youtube-Hit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 07.11.2015
"Wir sind die Roboter": Grundschüler interpretieren den Kraftwerk-Hit "Roboter" neu. Quelle: Screenshot
Anzeige
Mainz

"Ich kann mir nicht erklären, dass das Youtube-Video dermaßen abgeht", sagte der Lehrer Lars Reimers an der Lemmchen-Grundschule in Mainz. Vor allem in den USA, Kanada und England gebe es eine große Resonanz und bereits mehr Klicks als aus Deutschland. Selbst in Grönland sei die Aufführung gesehen worden.

"Ich wollte den Kindern die Wurzeln der heutigen Techno-Musik näher bringen", erklärte Reimers zu dem im Mai gestarteten Projekt der ersten Klasse. Er brachte den 16 Mädchen und Jungen das Lied auf der Gitarre bei, schrieb eine angepasste Version der Melodie fürs Xylophon und bastelte mit den Fünf- und Sechsjährigen Papp-Kostüme im Roboter-Look.

Unter den rund 264 000 Internet-Nutzern, die sich das Video bisher (Stand Samstag) angeschaut haben, sind auch Verwandte von Kindern mit ausländischen Wurzeln. Ein Kind habe erzählt: "Auch meine Oma in Marokko hat das Video gesehen." Sogar Karl Bartos, Mitglied der Elektro-Pioniere von Kraftwerk, lobte das Video. "Was für fleissige Roboter! Ihr seid grossartige Musikanten! So einen tollen Musikunterricht hätte ich früher auch gerne gehabt", schrieb er in die Kommentare. 

dpa

Mehr zum Thema

Die neue "Homeland"-Staffel hatte bereits am Sonntagabend Premiere beim US-amerikanischen Sender Showtime. Auf die erste Folge müssen internationale Liebhaber der Serie dieses Mal aber nicht länger warten, denn die Produzenten haben sie bei Facebook hochgeladen.

06.10.2015
Digital Max Schrems vs. Facebook - Der David der digitalen Welt

Seit drei Jahren kämpft der Österreicher Maximilian Schrems gegen den Internetriesen Facebook – mit dem Urteil des EuGH, das das Datenabkommen mit den USA für ungültig erklärt, feiert der Jungjurist einen überraschenden Erfolg.

06.10.2015

Vor zwei Jahren setzte Sigmar Gabriel seinen letzten Tweet ab. Am Dienstag meldete er sich zurück und beantwortete gut eine Stunde lang Fragen der Twitter-Gemeinde - von TTIP über VW-Krise bis hin zum Krieg in Syrien. Die Kanzler-Frage umschiffte er aber lieber.

29.09.2015
Digital Widerstand vom Bundesrat - Bundestag schafft den Routerzwang ab
06.11.2015
Thorsten Fuchs 06.11.2015
Digital Twitter führt das Herz ein - Die Verniedlichung der Welt
05.11.2015