Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Hacker greifen Belgiens Außenministerium an
Nachrichten Digital Hacker greifen Belgiens Außenministerium an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 10.05.2014
Foito: Das belgische Außenministerium ist Opfer eines Hackerangriffs geworden.
Das belgische Außenministerium ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Quelle: Frank Rumpenhorst
Anzeige
Brüssel

Das belgische Außenministerium ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Mit einem Computervirus versuchten die Täter, „Informationen und Dokumente zur Ukraine-Krise“ zu kopieren, erklärte Belgiens Außenminister Didier Reynders am Samstag in einer Mitteilung. Das Außenministerium und der militärische Geheimdienst hätten die Cyberattacke schon vor „einigen Tagen“ bemerkt.

Die Behörden prüfen nun Schäden und Identität der Hacker, auch Ministerpräsident Elio Di Rupo sei eingebunden. Den Zeitungen „De Tijd“ und „L'Echo“ zufolge steht Moskau hinter den Angriffen. Die beiden Blätter hatten am Samstagmorgen über den Vorfall berichtet.

dpa

09.05.2014
Digital Produktplatzierungen im Netz - Der Blog als billige Werbesendung
08.05.2014
Digital Internet-Singlebörse - Tatsächlich Liebe
Dany Schrader 08.05.2014