Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Roboter „hitchBOT“ darf nicht in den Bundestag
Nachrichten Digital Roboter „hitchBOT“ darf nicht in den Bundestag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 18.02.2015
Nach seinem Besuch am Brandenburger Tor wollte eine Schulklasse den hitchBOT mit in den Bundestag nehmen, scheiterte aber an der Einlasskontrolle. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Vor dem Reichstag umringten ihn immer wieder Neugierige und sprachen ihn an - wie schon zuvor am Brandenburger Tor. Der kleine Maschinenmensch aus Kanada war am vergangenen Freitagabend zu seiner Deutschlandreise aufgebrochen. Er hatte seitdem Schloss Neuschwanstein in München und den Kölner Rosenmontagsumzug besucht.

Der Roboter hitchBOT trampt derzeit durch Deutschland – in Berlin durfte er nicht in den Bundestag.

Auf seinem Weg nach Berlin ist der hitchBOT auch an Hannover vorbeigekommen. Seit Freitag ist der kleine Roboter in Deutschland unterwegs, hat dafür auch extra Deutsch gelernt. In Kanada hat der kleine Roboter ebenfalls schon das Land durchquert und hat dabei ungeahnte Popularität erlangt.

dpa/sbü

18.02.2015
17.02.2015
Digital Betrifft Androidversion 4.3 und älter - Sicherheitslücke erlaubt Einschleusen von Apps
16.02.2015