Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Facebook in mehreren Ländern ausgefallen
Nachrichten Digital Facebook in mehreren Ländern ausgefallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 19.06.2014
Ernüchternder Anblick: Die Ansicht der Facebook-Seite am Donnerstagvormittag. Quelle: Screenshot
Anzeige
Hannover

Am Donnerstagvormittag ist das soziale Netzwerk Facebook in mehreren Ländern ausgefallen. Auch Deutschland war etwa eine halbe Stunde lang von der Störung betroffen. Die Webseite „Alle Störungen“ meldete die ersten Ausfälle gegen 9.55 Uhr. Laut Störungskarte traten die größten Probleme in Mitteleuropa auf. Manche US-amerikanische, japanische sowie australische Regionen sind offenbar ebenfalls stärker betroffen gewesen. Im asiatischen und südamerikanischen Raum traten nur stellenweise vereinzelte Probleme auf. In Deutschland schien das Problem gegen 10.25 Uhr wieder behoben.

Facebook selbst machte keine Angaben über die Ursachen. Rief man die Seite des Netzwerks auf, folgte lediglich die Fehlermeldung: „Entschuldigung, etwas ist schief gelaufen. Wir arbeiten daran, den Fehler so schnell wie möglich zu beheben.“

Anzeige

Erst am Dienstag startete Facebook in den USA mit seiner App „Slingshot“ einen Angriff auf den Konkurrenzdienst „Snapshot“. Beide Apps ermöglichen dem Nutzer, sich selbst löschende Bilder an andere Nutzer zu schicken, um so mit ihnen zu kommunizieren. Ob ein Zusammenhang zwischen dem neuen Dienst und der Störung besteht, ist unklar.

Im Konkurrenznetzwerk Twitter beschwerten sich unter dem Hashtag #facebookdown derweil die Nutzer, nahmen die Störung aber auch vielerorts mit Humor.


jos

18.06.2014
18.06.2014
Digital Konkurrenz für Snapchat - Facebook greift mit Slingshot an
18.06.2014