Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Digital Tagesschau-Sprecher beim "Carpool Karaoke"
Nachrichten Digital Tagesschau-Sprecher beim "Carpool Karaoke"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 03.08.2016
Caren Miosga und Jens Riewa nehmen sich beim "Carpool-Karaoke"-Ständchen selbst nicht zu ernst. Quelle: Screenshot/ facebook Tagesschau
Anzeige
Hamburg

Zwei Menschen lauthals singend in einem Auto, die Diskokugel in der Hand, der Versuch von Tanzbewegungen auf den Sitzen - bei den Bildern denkt man nicht unbedingt an die sonst so ernsthaft und seriös wirkenden Tagesschau-Moderatoren Caren Miosga und Jens Riewa. Doch zum 20. Geburtstag der Online-Ausgabe von Tagesschau, haben sie ihre Rollen verlassen, in denen sie sonst beinahe täglich um 20 Uhr ihre Zuschauer begrüßen.

Auf dem Weg zur Geburtstagsfeier drehen sie Stevie Wonders "Happy Birthday" auf und stimmen mit ein. Die Töne gehen oft daneben, dafür überzeugen Miosga und Riewa mit vollem Einsatz und viel Selbstironie.

Anzeige

Von seiner Kollegin auf die Panne während der Berichterstattung zum Amoklauf in München angesprochen, bei der er keine Verbindung zum Reporter vor Ort bekommt und einfach das bereits Gesagte noch einmal wiederholt, kontert er gelassen: "Für Ironie in Anspielung auf eine meiner letzten, zudem sehr erfolgreichen Sendungen, besteht überhaupt keine Notwendigkeit". Und dann wird losgeschmettert.

Das Video, das auf der Facebook-Seite von Tagesschau gepostet und bereits über 560.000 mal aufgerufen wurde, ist an die "Carpool-Karaoke"-Clips des amerikanischen Late-Night-Talkers James Corden angelehnt. Corden hatte unter anderem Michelle Obama, Adele oder George Clooney in seinem Auto.

RND/mat

02.08.2016
Digital Neue Funktionen fürs Betriebssystem - Das ändert sich durch das Windows-10-Update
02.08.2016
02.08.2016