Menü
Anmelden
Nachrichten Die Fahndungsliste des BKA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 01.05.2020

Die Fahndungsliste des BKA

Seit dem 2. Mai 2015 wird die damals fünfjährige Inga Gericke aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt vermisst. Zuletzt wurde das etwa 1,20 Meter große, blonde Mädchen im Stendaler Ortsteil Wilhelmshof gesehen, wo sie im Wald nach Feuerholz suchen wollte. Von dort ist sie nicht zurückgekehrt. Am Tages ihres Verschwindens war Inga mit pinken Schuhen, einer Strumpfhose und einem mintfarbenen Langarmshirt mit Schmetterlingen bekleidet. Für sachdienliche Hinweise ist eine Belohnung in Höhe von 25.000 Euro ausgesetzt. Zuständig ist das Polizeirevier Stendal: 03931/685-291

Auch die NSU-Ermittlungen stehen weiter auf der Liste des Bundeskriminalamtes. Konkret fahndet die Behörde gemeinsam mit der Bundesanwaltschaft nach einigen Gegenständen des Trios um Uwe Bohnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe.

Im Zusammenhang mit dem Mord an der Polizistin am 24. April 2007 suchen die Ermittlungsbehörden nach dem Wohnmobil, mit dem das Trio zum Tatzeitpunkt unterwegs gewesen sein soll. Dabei handelt es sich um ein Model der Firma Chausson, Typ Flash 08, Baujahr 2006 und dem amtlichen Kennzeichen C-PW 87. Das Wohnmobil könnte vom 16. April bis zum 26. April 2007 entweder auf einem öffentlichen Parkplatz oder einem Wohnmobilstellplatz in Heilbronn (möglicherweise „Wertwiesen“) abgestellt worden sein. Hinweise an das BKA unter der 0800-0130110

Anzeige