Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur Inhaftierung von Ai Weiwei sorgt für Proteste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 12.04.2011

Inhaftierung von Ai Weiwei sorgt für Proteste

1-3 22 Bilder

Die Inhaftierung des chinesischen Konzeptkünstlers Ai Weiwei sorgt international für Proteste. Nach Kritik am Regime war er am 3. April verhaftet worden, angeblich wegen eines Wirtschaftsdeliktes.

Quelle: dpa

Der 53-Jährige wies in den letzten Jahren durch seine Werke immer wieder auf kritische Themen in seinem Heimatland China hin.

Quelle: dpa

Weiwei kritisiert vor allem die Missachtung der Menschenrechte, wirtschaftliche Ausbeutung und Umweltverschmutzung.

Quelle: dpa
1-3 22 Bilder