Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Schnabelhaft: Landesmuseum zeigt Angela Merkel als Quietscheente
Nachrichten Kultur

Hannover: Landesmuseum zeigt Angela Merkel als Quietscheente

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 10.01.2020
Quietscheenten, unter anderem mit Merkel-Raute, sind Teil der Ausstellung „Duckomenta“ im Landesmuseum Hannover. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Hannover

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Rund 125.000 Besucher zählte das Landesmuseum Hannover im Jahr 2019 – etwa 5000 mehr als im Vorjahr. „Es waren...

Warum erinnert sich die Gesellschaft an Bertolt Brecht, aber nicht an Elsa von Freytag-Loringhoven? Unter anderem mit dieser Frage setzt sich das Theaterkollektiv Frl. Wunder AG in ihrem neuen Stück „Furien des Erinnerns“ auseinander. Die Uraufführung ist am Sonnabend, 11. Januar, im Ballhof Zwei.

07.01.2020

Daniela Kriens Roman „Die Liebe im Ernstfall“ erzählt von fünf Frauen, die die große Liebe, aber auch ihre Freiheit suchen. Wie schwierig beides zu vereinbaren ist, macht das Buch deutlich. Die Autorin kommt am Donnerstag, 9. Januar, für eine Lesung nach Hannover.

03.01.2020

Der weltberühmte hannoversche Künstler Igor Levit sieht sich Morddrohungen und antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt. Unterstützung erhält er jetzt von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble und Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay. „Wir müssen wachsam sein“, fordert auch Michael Fürst, Vorsitzender des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden in Niedersachsen.

29.12.2019