Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ -1° wolkig
Nachrichten Kultur Kino

Bestsellerautorin Isabel Bogdan beschreibt in ihrem zweiten Roman „Laufen“, wie eine Mittvierzigerin ihrer Depression davon läuft. Am Donnerstag, 30. Januar, stellt sie ihr Buch im Literaturhaus Hannover vor.

14:46 Uhr

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Der Brite Ken Loach seziert den ganz normalen Neoliberalismus: Das anrührende Drama „Sorry We Missed You“ (Kinostart: 30. Januar).

13:34 Uhr

Mit Kirill Petrenko entdecken gerade viele Menschen ihre Liebe zur Klassik – dabei ist der Nachfolger von Simon Rattle als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker eigentlich das Gegenteil eines Pultstars. In der Philharmonie Berlin sind Karten Mangelware, wenn Petrenko dirigiert. Leichter ist es in Hannover: Denn für das Konzert des Orchesters im Kuppelsaal sind noch Tickets zu haben.

15:29 Uhr

Taylor Swift sollte überraschend bei den Grammys auftreten. Nun hat sie die geplante Performance angeblich abgesagt.

25.01.2020

Die Chopin-Gesellschaft Hannover hat in die Räume der HDI-Versicherungen geladen: Dabei spielten die Pianistin Claire Huangci und der Cellist Tristan Cornut Chopins Sonate für Violoncello und Klavier. Das Stück verlangt Musikern viel ab – aber das Duo meisterte die Herausforderung spielend.

13:40 Uhr

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Von den Fallstricken der Gegenwart: Das Theater Erlebnis versucht in „Macht Party“ die ganze Gegenwart auf einmal zu erzählen – und verheddert sich dann doch in ihr.

25.01.2020

Die TV-Serie „Holocaust“, Spielbergs „Schindlers Liste“ oder die Tragikömödie „Das Leben ist schön“: Der Form- und Farbenreichtum der Filme über die Judenvernichtung ist gewaltig. Doch wie kann und soll man davon erzählen? Mit dem Handwerkszeug des Hollywoodkinos?

25.01.2020

„Das wird nicht angenehm für uns – und für Sie auch nicht“: Beim Rechercheprojekt „Weltmeister“ fragt Regisseurin Nina Gühlstorff nach unserer Erinnerung an den Holocaust – und schickt das Publikum durch das gesamte Schauspielhaus.

25.01.2020

Einzige Frau im Oscarrennen: Greta Gerwigs Kinofilm „Little Women“ (Start: 30. Januar) ist ein charmantes Frauenermutigungsprogramm.

25.01.2020