Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 0° Regenschauer
Nachrichten Kultur Region

Die Chopin-Gesellschaft Hannover feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Zum Jubiläum kommen ehemalige Preisträger des Wettbewerbs, den der Verein alle zwei Jahre ausrichtet, zurück nach Hannover. Darunter sind auch Pianisten, die längst eine große Karriere gemacht haben.

15:46 Uhr

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Zwei Altmeister des Jazz sind zwei Konzerten zu Gast im Jazz-Club auf dem Lindener Berg: Einst haben Philipp Catherine und Jasper van’t Hof gemeinsam den Jazzrock nach Europa gebracht – heute machen sie Musik, die unterschiedlicher nicht sein könnte.

14:17 Uhr

Der Jubel war gewaltig: Selten wurde eine Premiere an der Staatsoper so begeistert aufgenommen wie jetzt „Der Barbier von Sevilla“ in der Inszenierung von Nicola Hümpel. Warum bloß?

13:23 Uhr

Ihre Youtube-Filmchen, in denen sie vor „Pfeifen“ und „Psychopathen“ warnt, haben sie berühmt gemacht. Jetzt gastierte die „Profilerin“ Suzanne Grieger-Langer im ausverkauften Theater am Aegi in Hannover. Und im kommenden Jahr soll es noch eine größere Show geben.

13:17 Uhr

Spannende Mischung: Das Ensemble Megaphon bringt Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Kulturen zusammen und begibt sich mit Schuberts „Winterreise“ auf eine Erkundungsfahrt.

17.01.2020

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige in der HAZ aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Mit ihrem eigenen Ensemble Nico and the Navigators ist Nicola Hümpel in ganz Europa erfolgreich. An der Staatsoper bringt sie nun als Gastregisseurin Rossinis „Barbier von Sevilla“ auf die Bühne – und setzt dabei ganz auf ein szenisches Mittel, das sie lange gehasst hat.

17.01.2020

Vom einzelnen Buchstaben zum großen Monolog: Axel Hackes Leidenschaft liegt in der Sprache. Im ausverkauften Pavillon in Hannover hat er aus seinen bekannten Kolumnen für das „Süddeutsche Zeitung Magazin“ und aus seinem aktuellen Buch vorgelesen.

17.01.2020

Schauspielstudenten aus Hannover bringen ein großes Stück auf die Bühne: Alle Darsteller in „Tod und Wiederauferstehung der Welt meiner Eltern in mir“ sind sehenswert – aber zwei Talente stechen ganz besonders hervor.

17.01.2020

Hannover ordnet seine Kulturlandschaft neu. Wichtigstes Ziel eines neuen Masterplans: Die Stadt soll internationale Strahlkraft bekommen. Angedacht sind unter anderem große Ausstellungen im Sprengel-Museum, neue Veranstaltungsorte und mehr Platz und Förderung für bestehende Institutionen.

16.01.2020