Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Region Annabee gewinnt Buchhandlungspreis
Nachrichten Kultur Region

Auszeichnung: Buchhandlung Annabee gewinnt Buchhandlungspreis

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 23.07.2019
Preiswürdig: Der Annabee-Buchladen in Linden-Mitte. Quelle: Nancy Heusel
Hannover

Vor zwei Jahren hat es immerhin zu einem der dritten und mit 7000 Euro dotieren Plätze gereicht – möglicherweise ist in diesem Jahr für die Frauen vom Buchladen Annabee noch mehr drin: Die Buchhandlung in Linden-Mitte gehört zu den 118 Buchhandlungen, die am 2. Oktober von Kulturstaatsministerin Monika Grütters in Rostock mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet werden. Bei der Festveranstaltung erfahren die nominierten Buchhandlungen, ob sie 7000 Euro (die gibt es für „hervorragende Buchhandlungen“), 15.000 Euro (für „besonders herausragende Buchhandlungen“) oder sogar 25.000 Euro (für „beste Buchhandlungen“) erhalten.

Entscheidung aus 467 Bewerbungen

Eine unabhängige Expertenjury hat in diesem Jahr aus 467 Bewerbungen die Siegerinnen und Sieger ausgewählt. Für die Jury sind inhabergeführte Buchhandlungen mit eigenem Stil, eigenem Profil und einer Auswahl, zu der auch Bücher aus kleinen Verlagen gehören, besonders interessant. Die Buchhandlung Annabee passt da gut ins Raster. Es gibt sie seit 42 Jahren, entstanden ist sie als Frauenbuchladen in einem Frauenzentrum. Öffnungszeiten waren damals zweimal in der Woche für zwei Stunden. Das lag an den Betreiberinnen – Studentinnen, die sich auch noch um ihre Hausarbeiten und Prüfungen kümmern mussten.

Seit zwölf Jahren in der Stephanusstraße in Linden-Mitte

Vor zwölf Jahren ist die Buchhandlung an ihren heutigen Standort an die Stephanusstraße nach Linden-Mitte gezogen. Dort arbeitet das Kollektiv aus sechs Frauen, das den Laden betreibt, sehr erfolgreich. Bettina Groh, eine der Buchladenfrauen, sagt: „Wir kommen aus der emanzipierten, linken Ecke – und das soll man unserem Programm auch anmerken.“ Das Programm sagt sie, sei „nicht so nach den Bestsellerlisten orientiert“.

Aber Bestseller gibt es bei Annabee natürlich auch – die, die den sechs Frauen aus dem Kollektiv gefallen. Schließlich ist hier wie bei anderen Buchhandlungen auch jedes bestellte Buch innerhalb eines Tages lieferbar.

Von Ronald Meyer-Arlt

Wer hat das erste Selfie gemacht? Was verdiente der ehemalige Koch der Google-Kantine? Wo steht der höchste Sendemast ? Tobias Schrödel präsentiert in seinem Buch „It’s a Nerd’s World“ interessante Fakten über das Netz.

23.07.2019

Bekommt Hannover bei der Bewerbung als Kulturhaupststadt jetzt starke Konkurrenz von Nürnberg? „Past Forward“ ist der Slogan, mit dem sich Nürnberg als Kulturhauptstadt bewirbt. Nicht schlecht.

23.07.2019

In ihrem Heimatland Italien ist Elisa einer der ganz großen Stars, füllt Hallen und Stadien. Nun hat sie in Hannover im Musikzentrum gespielt – vor 300 Zuschauern.

22.07.2019