Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Region „Weniger Kontakte als im Einzelhandel“: Chef des Music Colleges fordert Lockdown-Ende
Nachrichten Kultur Region

Corona: Chef des Music Colleges Hannover fordert Lockdown-Ende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:43 17.03.2021
„Eine Nachrangigkeit des Bildungssektors gegenüber Dienstleistungen wie Kosmetik und Tattoos ist gesellschaftspolitisch nicht akzeptabel“, sagt Andreas Hentschel.
„Eine Nachrangigkeit des Bildungssektors gegenüber Dienstleistungen wie Kosmetik und Tattoos ist gesellschaftspolitisch nicht akzeptabel“, sagt Andreas Hentschel. Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Hannover

Gitarrenschüler zu tätowieren und Hundewelpen musikalisch zu erziehen – das sei nach der neuesten Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen erlaubt,...