Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Region „Let’s Dance“ begeistert Publikum in der Tui-Arena
Nachrichten Kultur Region

Hannover: „Let’s Dance“ begeistert Publikum in der Tui-Arena

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:50 27.11.2019
Oliver Pocher, Comedian und gebürtiger Hannoveraner, hat sich an diesem Abend den Heimsieg auf die Fahne geschrieben. Quelle: FRANSON
Anzeige
Hannover

Der Moment der größten Gänsehaut im Publikum ist ein ziemlich stiller. Während des Auftritts des gehörlosen Schauspielers Benjamin Piwko und seiner Tanzparterin Isabel Edvardsson geht für einige Momente die Musik aus und man erlebt ein Tanzpaar, das sich nur anhand von Berührungen durch die anspruchsvolle Choreographie bewegt. In zwei Durchgängen tanzen Paare aus Prominenten und professionellen Tänzern auf der großen Bühne. Die meisten von ihnen sind Teilnehmer der letzten Let’s-Dance-Show im Mai. Überraschend dabei ist nach vielen Jahren auch Moderatorin und Model Rebecca Mir, die Seite an Seite mit ihrem Ehemann, dem Profitänzer Massimo Sinató antritt.

Bildergalerie: „Let’s Dance“ begeistert Publikum in der Tui-Arena

Alle wollen an diesem Abend den Titel Dancestar von Hannover gewinnen – und müssen sich dabei der fachkundigen Kritik der drei Juroren Motsi Mabuse, Jorge Gonzáles und Joachim Llambi stellen. Am Ende entscheiden die Zuschauer in der Tui-Arena über das Gewinnerpaar des Abends, sie können über das Smartphone für ihren Favoriten voten.

Anzeige

Die fulminante Tanzeinlagen der Paare bringen das Publikum immer wieder zum Staunen und als die Jury dem Publikum kurzerhand ein paar Tanzschritte lehrt, schwingt die ganze Tui-Halle.

Oliver Pocher, Comedian und gebürtiger Hannoveraner, hat sich an diesem Abend den Heimsieg auf die Fahne geschrieben und versucht von vorne herein dem Publikum zu schmeicheln: „Hier in Hannover versteht man was von Kunst.“ Seine Imitation von Freddy Mercury erntet lautes Gelächter doch in der zweiten Runde beweist er, gemeinsam mit seiner Tanzpartnerin Christina Luft, dass er die Titelambitionen ernst meint. In der Rolle der Baby von Dirty Dancing vereint er tänzerisches Können mit purer Unterhaltung. Und so wird es am Schluss – dem Publikum sei dank - wirklich ein Heimsieg für den Komiker. Der Abend endet mit stehenden Ovationen und der Lust, doch selbst mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Von Tabea Sperl

Früher hat er im „Leine Domizil“ und im „Bella Wuppdich“ getanzt – jetzt kommt er wieder zu Besuch nach Hannover. Ein Gespräch mit dem Schauspieler, Sänger und Schriftsteller Ulrich Tukur.

26.11.2019

Ein Konzertpianist wird ermordet; Kommissar Di Bernardo ermittelt. Die Starviolinistin Natasha Korsakova hat ihren zweiten Roman geschrieben. In Hannover liest sie aus „Römisches Finale“.

26.11.2019

Die nächste Bandwelle für das Hurricane-Festival in Scheeßel steht fest. Darunter sind auch zwei neue Headliner, die zwischen dem 19. und 21. Juni 2020 im niedersächsischen Scheeßel spielen werden.

26.11.2019