Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Region Erstes Video: Pianist Igor Levit spielt wieder Hauskonzerte im Internet
Nachrichten Kultur Region

Pianist Igor Levit spielt wieder Hauskonzerte im Internet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 16.11.2020
„Die Zeit ist gerade finsterer und trauriger als ich es erwartet hatte.“: Igor Levit. Quelle: Moritz Frankenberg
Anzeige
Hannover

Diese Konzertreihe hat ihm höchste Anerkennung gebracht: Für seine Internet-Hauskonzerte während der ersten Corona-Walle im Frühjahr wurde Igor Levit von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier persönlich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Vor allem aber hat der Pianist fast täglich Tausende Zuhörer auf Twitter berührt, die seine Auftritte live verfolgt haben. Nun nimmt Levit diese Tradition wieder auf. Ausgesucht hatte er für sein erstes „Wohnzimmerkonzert“ in dieser zweiten Welle der Pandemie ein zentrales Werk von Johann Sebastian Bach: Die große e-Moll Partita aus dem noch größeren Zyklus der „Klavierübungen“ des Komponisten.

Das Video auf Twitter:

Anzeige

Das Konzert dauerte rund 40 Minuten und wurde auf Twitter von zahlreichen Zuschauern dankbar aufgenommen und kommentiert. Schon die Ankündigung am Sonntag hatte bereits zahlreiche positive Reaktionen hervorgerufen. „Bin dabei“, kündigte etwa der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach an: „Das tut auch mir gut. Danke vorab!“

Von Stefan Arndt