Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Wer bin ich?
Nachrichten Kultur Spielzeit Wer bin ich?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.10.2014
Seelische Narben: Jan Kittmann und Maurizio Micksch Quelle: Karl-Bernd Karwasz
Anzeige
Hannover

Am 15. November feiert „Der Junge mit dem längsten Schatten“ von Finegan Kruckemeyer Premiere im Ballhof Zwei. In der Inszenierung von Anne-Stine Peters, die bereits zum Saisonauftakt in der Tellkampfschule als Klassenzimmerstück herauskam, geht es um eine Identitätssuche in der Pubertät. Die beiden jungen Schauspieler Jan Kittmann und Maurizio Micksch „zeigen seelische Narben und transportieren doch den beträchtlichen Witz dieses Stücks“, urteilte damals die Neue Presse. „Sie regen ihre Zuschauer zum Nachdenken an - und treffen sie mitten ins Herz.“

31.10.2014
31.10.2014