Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „American Hustle“ zum besten Film gekürt
Nachrichten Kultur „American Hustle“ zum besten Film gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 04.12.2013
Im Februar wird der Streifen auch in deutschen Kinos zu sehen sein. Quelle: Columbia Pictures
Los Angeles

Regisseur Steve McQueen wurde für das Sklavendrama “12 Years a Slave“ als bester Filmemacher ausgezeichnet.

Die New Yorker Filmkritiker wählten Cate Blanchett in Woody Allens „Blue Jasmine“ zur besten Schauspielerin. Robert Redford stach durch seinen Soloauftritt als schiffbrüchiger Segler in „All is Lost“ die männliche Konkurrenz aus. Jared Leto wurde für seine Nebenrolle als aidskranker Transsexueller in „Dallas Buyers Club“ geehrt, Jennifer Lawrence für ihren Part in „American Hustle“. Der französische Film „Blau ist eine warme Farbe“, Gewinner der Goldenen Palme in Cannes, überzeugte die Kritiker in der Sparte „nicht-englischsprachiger Film“.

Die Trophäen des 1935 gegründeten Kritikerverbands NYFCC zählen zu den ersten der vielen Filmpreis-Verleihungen in den kommenden Monaten, die Anfang März von der Oscar-Gala gekrönt werden. Mitte Dezember geben die Golden-Globe-Verleiher die Nominierungen für ihre Show im Januar bekannt.

dpa

Kultur Karl Dall kämpft gegen Vergewaltigungsvorwürfe - „Es wird niemals so sein, wie es war“

Seit der deutsche Komiker Karl Dall von einer Schweizer Journalistin der Vergewaltigung bezichtigt wurde, scheint er tief betroffen. Er geht davon aus, dass sein Leben durch die Vergewaltigungsvorwürfe einen unwiderruflichen Bruch erlebt habe.

03.12.2013
Kultur Turner Prize 2013 - Auf einen Tee mit Schwitters

Der Turner Prize 2013 geht überraschend an die französische Video-Künstlerin Laure Prouvost. Ihre Videoinstallation „Wantee“ zeigt eine fiktive Teestunde mit ihrem Großvater thematisiert das Werk von Kurt Schwitters.

06.12.2013
Kultur Satire-Sextett Salon Herbert Royal - Lokalpatriotismus wird salonfähig

Wenn das Satire-Sextett Salon Herbert Royal sich Nachrichten und Nonsens des Jahres vornimmt, wird mit lieblich verpackten Bösartigkeiten nicht unbedingt sparsam umgegangen.

02.12.2013