Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Andere Saiten
Nachrichten Kultur Andere Saiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:28 19.04.2018
Brillante Technik: Die niedersächsische Luftgitarrenmeisterin Marie von Borstel. Quelle: Maria Lax
Anzeige
Osnabrück

 Weniger ist Air. Das wissen die Freunde eines gepflegten Luftgitarrensolos längst. Am 18. Mai werden die besten Luftgitarristen und Luftgitarristinnen Niedersachsens bei der offiziellen Niedersächsischem Luftgitarrenmeisterschaft in Osnabrück gegeneinander antreten. In der ersten Runde präsentiert jeder ein selbstgewähltes Stück, in der zweiten Runde muss improvisiert werden zu kämpfen.

Die Moderation des Abends übernehmen der Popkulturexperte Merlin Schumacher und die einzige deutsche Luftgitarrenweltmeisterin Aline „The Devil‘s Niece“ Westphal. Auch Marie von Borstel, die amtierende niedersächsische Luftgitarrenmeisterin, wird in Osnabrück auf der Bühne stehen und ihren Titel verteidigen. 

Anzeige

Der Sieger oder die Siegerin darf dann am 28. Juli auf Kosten des Veranstalters zur Deutschen Luftgitarrenmeisterschaft nach München reisen und hat dort die Chance, sich das Ticket zur Weltmeisterschaft in Finnland zu erspielen

Und noch etwas gibt es als Gewinn: Der Sieger oder die Siegerin erhält: eine E-Gitarre. In echt, fassbar. Eigentlich unfassbar. 

Von Ronald Meyer-Arlt

Anzeige