Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Angelina Jolie darf nun doch auf Dreherlaubnis in Bosnien hoffen
Nachrichten Kultur Angelina Jolie darf nun doch auf Dreherlaubnis in Bosnien hoffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 16.10.2010
Angelina Jolie will ihren ersten Film als Regisseurin in Bosnien drehen. Quelle: ap
Anzeige

Er sei im Begriff, die Vorbereitungen für den Film wieder aufzunehmen. Die bosnischen Behörden hatten am Mittwoch die Dreherlaubnis für Jolies Film zurückgezogen, der von einer Liebesgeschichte während des Bosnienkrieges handelt.

Grund für die Entscheidung waren bosnische Medienberichte über den Inhalt des Films, bei dem Angelina Jolie („Salt“) nicht selbst vor der Kamera stehen soll. Demnach handelt das Drehbuch von der Liebesgeschichte zwischen einer im Bosnienkrieg vergewaltigten Muslimin und ihrem serbischen Vergewaltiger. Opferverbände hatten daraufhin heftig gegen den Film protestiert. Die lokale Produktionsfirma bestritt jedoch die Angaben zum Inhalt und übergab dem Kulturministerium eine Kopie des Drehbuchs zur Überprüfung.

Anzeige

Derzeit dreht Jolie in Ungarn für ihren Film. Im November wollte sie die Arbeiten in der Region von Sarajevo und Zenica im Zentrum Bosniens fortsetzen.

afp