Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Zicke, zacke, hoi,hoi,hoi!
Nachrichten Kultur Zicke, zacke, hoi,hoi,hoi!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.02.2014
Foto: Prost: Rampensau Jennifer Weist macht „kurzen Prozess“.
Rampensau Jennifer Weist macht „kurzen Prozess“. Quelle: Nancy Heusel
Anzeige
Hannover

Jennifer Weist macht im Capitol die wilde  Rampensau. Sie spuckt auf die Bühne, stiftet zum Rauchen in der Nichtraucherzone an und ordert einen Schnaps nach dem anderen. Den hält sie jedes Mal in die Höhe, ruft "Zicke, zacke" und die 1100 Fans in der ausverkauften Halle antworten begeistert "hoi,hoi,hoi!". Dann kippt sie das Gesöff runter.

Die Deutschrocker von Jennifer Rostock lassen es im ausverkauften Capitol krachen.

Weist ist die Sängerin von Jennifer Rostock, einer Deutschrockband, die sich 2007 mit dem Sieg beim Bundesvision Song Content einen Namen machte. Viele Festivalauftritte haben die exzentrische Frontfrau und ihre vier Musikerkollegen seitdem gespielt - die Erfahrung ist ihnen deutlich anzumerken. Die Promo-Tour für ihr neuestes Album "Schlaflos" würde problemlos auch in größerer Halle funktionieren.

Musikalisch kommen wohl Jennifer Rostock raus, wenn man Wir sind Helden mit AC/DC kreuzen würde. Druckvoll klingt das Schlagzeug, energiegeladen die E-Gitarre. Aber der Höhepunkt ist zweifellos Weists Stimme. Rauchig, rotzig, laut singt oder rappt sie Texte über Beziehungen, Lebenslagen und Gefühle. Dabei hopst sie im hautengen Glitzerbody über die Bühne, wackelt mit dem Hintern und dem gefährlich üppigen Ausschnitt. Den kommentiert sie auch ganz unverblümt.
Unterhaltsames Konzertkino, was die Band da abliefert.

Von Isabel Christian

Kultur Konzert in der TUI Arena - André Rieu fährt üppig auf
Uwe Janssen 08.02.2014
Kultur William Kentridge - Der Mann der Stunde
Martina Sulner 05.02.2014
05.02.2014