Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „Die Eiskönigin“ erobert Kino-Thron
Nachrichten Kultur „Die Eiskönigin“ erobert Kino-Thron
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 09.12.2013
 „Die Eiskönigin - völlig unverfroren“ ist bei den US-Zuschauern besonders beliebt. Quelle: Disney
Anzeige
New York

Der Disney-Zeichentrickfilm „Die Eiskönigin - völlig unverfroren“ hat sich an den „Tributen von Panem“ vorbei an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts geschoben. Die Komödie, die in Deutschland seit Ende November in den Kinos zu sehen ist, spielte in ihrer dritten Woche rund 31,6 Millionen Dollar (etwa 23 Millionen Euro) ein und landete damit auf dem ersten Platz, wie der „Hollywood Reporter“ am Sonntag berichtete.

Mit 27 Millionen Dollar musste sich Vorwochensieger „Catching Fire“, der zweite Teil der Erfolgsreihe „Die Tribute von Panem“, in seiner dritten Woche mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Hinter dem Zweikampf der beiden Erfolgsfilme blieben nicht mehr viele Zuschauer für einen starbesetzten Action-Film übrig: Der Thriller „Out of the Furnace“ mit Christian Bale und Casey Affleck, der in Deutschland im Februar in die Kinos kommt, platzierte sich mit 5,3 Millionen Dollar nur auf dem dritten Rang.

Der Science-Fiction-Film „Thor - The Dark Kingdom“ mit Chris Hemsworth und Natalie Portman, der Ende Oktober in Deutschland angelaufen ist, hielt sich in seiner fünften Woche mit rund 4,7 Millionen Dollar wacker auf dem vierten Platz, noch vor der Komödie „Der Lieferheld“ mit Vince Vaughn, die rund 3,7 Millionen Dollar einspielte.

dpa/sag

Kultur „Der Vorname“ im Schauspielhaus Hannover - Das geht doch gar nicht
Ronald Meyer-Arlt 09.12.2013
Kultur Rammstein-Coverband im Capitol - Herzbrennen
08.12.2013
Kultur Kaya Yanar in Hannover - Woher kommst du?
11.12.2013