Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Die documenta 14 zieht nach Athen
Nachrichten Kultur Die documenta 14 zieht nach Athen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 07.10.2014
Von Johanna Di Blasi
Foto: Der künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, gab im November 2013 erste Details zur Kunstausstellung bekannt. Jetzt ist klar: Die documenta geht 2017 nach Athen.
Der künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, gab im November 2013 erste Details zur Kunstausstellung bekannt. Jetzt ist klar: Die documenta geht 2017 nach Athen. Quelle: Uwe Zucchi (Archiv)
Anzeige
Kassel

2017 aber wird Kassel unter der Leitung des Polen Adam Szymczyk in Athen zu Gast sein. „Geplant ist, dass die documenta 14 im April 2017 in Athen und zwei Monate später, am 10. Juni, in Kassel eröffnet wird“, heißt es in der Ankündigung. Athen und Kassel seien „gleichberechtigte Ausstellungsorte“.

Die ungewöhnliche Entscheidung wird mit der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Krisensituation in Europa begründet, der Spannung zwischen dem Norden und dem Süden. Einen naheliegenderen Grund nennt der künstlerische Leiter der documenta und Chef der Baseler Kunsthalle nicht: Er ist mit einer Griechin verheiratet.Nach Jahren in der Schweiz wird diese möglicherweise Sehnsucht nach der Heimat haben.

Namen von eingeladenen Künstlern wurden bislang nicht genannt. 

Kultur Vorgeschmack auf Hannover - Atemlos in Leipzig
09.10.2014
Kultur Für Aussteigerroman „Kruso“ - Lutz Seiler erhält Deutschen Buchpreis
06.10.2014
Kultur Friedrich Liechtenstein - Hilfe, ich bin Star!
Johanna Di Blasi 08.10.2014