Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „Fack Ju Göhte 2“ feiert Weltpremiere
Nachrichten Kultur „Fack Ju Göhte 2“ feiert Weltpremiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 08.09.2015
Der zweite Teil von „Fack Ju Göhte“ dürfte ähnlich viele Fans in die Kinos locken - wenn es nach den kreischenden Teenies bei der Weltpremiere geht.
Der zweite Teil von „Fack Ju Göhte“ dürfte ähnlich viele Fans in die Kinos locken - wenn es nach den kreischenden Teenies bei der Weltpremiere geht. Quelle: dpa
Anzeige
München

„Es ist ja auch nicht alltäglich, es ist nicht mein Leben“, sagte Hauptdarsteller Elyas M'Barek, der die jungen Mädchen zum Kreischen brachte. „Und darum ist es besonders schön, wenn man sowas wie heute erleben kann.“ Mit seinem Image als Sex-Symbol könne er nicht viel anfangen. „Ich halte generell nicht so viel von Oberflächlichkeiten und komischen Stempeln, die man bekommt. Man selbst fühlt sich ja vielleicht ganz anders.“

M'Barek spielt im Film wieder den Ex-Knacki Zeki Müller, der als Lehrer mit ungewöhnlichen Methoden die Herzen seiner Schüler erobert. Dieses Mal geht es auf Klassenfahrt nach Thailand.

Lange erwartet und mit Humor auf Hochtouren: Mit „Fack Ju Göhte 2“ startet die Fortsetzung des Kassenschlagers von 2013 in den deutschen Kinos. 

Alle bekannten Schauspieler des ersten Teils sind wieder dabei. Neben M'Barek sind das Jella Haase („Chantal, heul leise!“), Karoline Herfurth als überengagierte Junglehrerin, Uschi Glas als frustrierte ältere Kollegin, Max von der Groeben als Danger und Katja Riemann als Schulleiterin.

dpa

Kultur „Viermal Neues auf Papier“ - Sprengel-Museum zeigt junge Grafik-Künstler
Daniel Alexander Schacht 10.09.2015
Kultur „Frühschicht bei Tiffany“ im Neuen Theater - Das Glück auf dem Balkon
Rainer Wagner 07.09.2015