Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Glasbruchspaß
Nachrichten Kultur Glasbruchspaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:57 19.12.2013
Von Ronald Meyer-Arlt
Weihnachten mit Schuss: Das Glitterballshooting mit H.M.Mahler in der Kestnergesellschaft. Quelle: Surrey
Anzeige
Hannover

Donnerstagabend war in der Kestnergesellschaft Glasbruchzeit. Glücklicherweise nicht in der Claussen-Halle, in der Kitty Kraus gerade ein  fragiles Glaskunstwerk präsentiert, sondern in dem hinteren Saal im Erdgeschoss. Hier konnte geschossen werden, ohne dass Kunst – ausgenommen Kunsthandwerk – gefährdet war. Maler Mahler hat den Raum extra als „Schießstätte“ anmelden müssen. Geschossen wurde reichlich. Und auch genossen: Die Schützen werden mit Wein und Bier versorgt. Auch das hat schon Tradition.

Kultur HAZ-Interview mit Tilda Swinton - „Ich sehe nun mal so aus“
Stefan Stosch 19.12.2013
Kultur Eine Analphabetin, Goethe und Regionaltitel - Welche Bücher unterm Weihnachtsbaum liegen
Martina Sulner 19.12.2013
Kultur Gergijew in München - Jubel und Demonstrationen
19.12.2013