Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Hannovers Fotostudenten zeigen ihre Abschlussarbeiten
Nachrichten Kultur Hannovers Fotostudenten zeigen ihre Abschlussarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 25.01.2017
Hand am Netz: Beobachtung von Fotograf Thomas Victor. Quelle: Thomas Victor/Photojournalist
Hannover

Da liegt ein Elektrogerät auf dem Boden und lädt den Akku auf. Nichts Besonderes also. Doch es ist kein Smartphone oder Tablet, es ist eine Handprothese. Ein ungewohnter, ein verstörender Anblick. Aber so ein Ding muss auch geladen werden. Der hannoversche Fotostudent Thomas Victor hat sich mit diesen und anderen Aufnahmen der veränderten Beziehung zwischen Mensch und Technik genähert, die immer symbiotischer und selbstverständlicher wird.

Zusammen mit neun anderen Absolventen des renommierten Fotostudiengangs der Hochschule Hannover zeigt Victor seine Bachelor-Arbeit von morgen an bis zum 5. Februar in der Südstädter Galerie für Fotografie. Zu sehen sind - mal als Polaroid-Serie, mal als Multimediapräsentation - Bildstrecken über Themen wie häusliche Gewalt, Hochgebirgsstraßen in Indien und die Veränderung des Hamburger Stadtteils Barmbek-Nord. Sehenswert.

Öffnungszeiten: Täglich von 12 bis 18 Uhr. Eröffnung heute um 19 Uhr. Seilerstraße 15d. Weitere Infos unter gafeisfabrik.de.

Kultur Comedian in der Swiss-Life-Hall - Sascha Grammel lässt seine Puppen tanzen

Comedia Sascha Grammel ist bekannt für seine lustigen Handpuppen und Bauchrednerkünste. Bei seiner Show in Hannover bewies der 42-Jährige, dass er charmant Textlücken ausbügeln kann. Außerdem verriet er, dass seine Karriere eigentlich in Hannover begonnen habe.

24.01.2017

Wirbel um ein Werk von Aktionskünstler Wolfgang Flatz: Eine VW-Käferhaube mit Hakenkreuz von ihm wird zunächst aus einer Ausstellung der IG Metall in Wolfsburg verbannt. Jetzt zeigt das Kunstmuseum die Haube. Was war das Problem?

24.01.2017

Das Pro-Musica-Konzert der Cellistin Sol Gabatta und der Pianistin Hélène Grimaud am kommenden Sonnabend war schnell ausverkauft und auch beim daraufhin angesetzten vorgezogenen Zusatzkonzert waren jetzt alle Plätze im hannoverschen Funkhaus besetzt.

Stefan Arndt 24.01.2017