Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Irischer Literaturnobelpreisträger verstorben
Nachrichten Kultur Irischer Literaturnobelpreisträger verstorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 30.08.2013
Der irische Literaturnobelpreisträger Seamus Heaney bei einem seiner letzten öffentlichen Auftritte im spanischen Aviles im April 2013. Quelle: Alberto Morante
London

Der irische Literaturnobelpreisträger Seamus Heaney ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Das bestätigte das irische Kulturministerium am Freitag.

Der Dichter und Dramatiker wurde im April 1939 in Nordirland geboren und war 1995 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet worden.

Zu seinen bekannteren Gedichtbänden zählt „Die Wasserwaage“, eine Auseinandersetzung mit dem Nordirlandkonflikt. 

Heaney sei ein großartiger Botschafter für die Literatur, aber auch für Irland gewesen, sagte der irische Kulturminister Jimmy Deenihan.

dpa

Der Mythos Diana lebt – entsprechend hat sich bislang niemand an eine große Verfilmung des Unfalltodes der Prinzessin vor 16 Jahren (31.8.) gewagt. Mit Oliver Hirschbiegel traut sich nun ein Deutscher. Ein riskantes Unterfangen.

30.08.2013

Mit seinem Album „#2“ marschiert Thees Uhlmann ins Rockstadion – und bleibt sich trotzdem treu.

Karsten Röhrbein 30.08.2013
Kultur Filmkritik zu „Wir sind die Millers“ - Jennifer Aniston als strippende Schmugglerin

Als Stripperin und Drogendealer geben die Comedystars Jennifer Aniston und Jason Sudeikis ein seltsames Paar ab. Getarnt als Scheinfamilie, schmuggeln sie in der Komödie „Wir sind die Millers“ Drogen. Der Film läuft seit dem 29. August im Kino.

29.08.2013