Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Johann König mit neuem Programm
Nachrichten Kultur Johann König mit neuem Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 17.12.2010
Anzeige

Zur Titelmusik von „Rocky“ erscheint er auf der Bühne, in braunem Cordanzug, gelbem Hemd und gestreifter Krawatte. Der Komiker hat „total Bock auf Remmi Demmi“. Und damit alle etwas davon haben, ist er mit seinem gleichnamigen Programm auf Tour.

Eigentlich ist Remmidemmi Johann Königs Sache nicht, sondern eher das vorgeblich Banale und Nebensächliche, das er zum Programm macht. Und so gestaltet König seinen Auftritt wie eine eher lästige Pflicht: Mit verschmitzt-verschlagenem Gesichtsausdruck erzählt er, dass er eigentlich gar nicht auftreten wollte und sich erst selbst dazu überreden musste. Immer wieder guckt er auf die Uhr, um entsetzt festzustellen, dass er sich „übel verschätzt“ habe und der Abend noch immer nicht vorbei sei.

An Stoff mangelt es ihm nicht. Er bietet Gedichte zu Eheproblemen, Auszüge aus dem Tagebuch, das er seit der Geburt seines Sohnes Hein-Mück führt, und ein Lied über das Essverhalten von Frauen in fünf Strophen. Johann König ist spontan, manchmal böse, teilweise kalkuliert-­aggressiv und schelmisch, er hat Talent für Slapstick, kurzum: Er spielt überzeugend den Kaspar. Charakteristisch: sein norddeutsch akzentuiertes Nuscheln und das schlingernde Zusteuern auf Pointen. Die Reaktion ist eher gradlinig: Die Zuschauer lachen Tränen.

Julia Osterwald

Kultur Kunstfestspiele Herrenhausen - Schlankeres Programm im Sommer 2011
Stefan Arndt 17.12.2010
Kultur Xavier de Maistres im Beethovensaal - Gefeiertes Harfensolo
Rainer Wagner 17.12.2010
Kultur Die Schweizer Sängerin Erika Stucky im Pavillon - Frech und liebenswert wie Pippi Langstrumpf
Stefan Arndt 17.12.2010