Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Ray Davies deutet Comeback der Kinks an
Nachrichten Kultur Ray Davies deutet Comeback der Kinks an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 03.01.2014
Der britische Musiker Ray Davies am 12.08.2012 bei der Abschlußfeierder der Olympischen Spiele in London auf. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
London

Mit dabei wären dann neben Davies noch sein jüngerer Bruder Dave (66) sowie Schlagzeuger Mick Avory (69). In diesem Jahr feiert die Band den 50. Jahrestag ihrer ersten Veröffentlichung. Sie war in den 60er Jahren mit Hits wie "Waterloo Sunset", "You Really Got Me" oder "Lola" berühmt geworden. Das letzte Album der Kinks erschien 1993, im Jahr 1996 hatten sie ihren letzten Auftritt. Der Bassist der Originalbesetzung, Pete Quaife, ist 2010 gestorben.

dpa

Martina Sulner 02.01.2014
Kultur Ermittlungen zu Hitlergruß eingestellt - Kunst darf das
02.01.2014
Kultur Neujahrskonzert in der Oper - Auf zu neuen Ufern
Rainer Wagner 01.01.2014