Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Klassisches mit der NDR Bigband
Nachrichten Kultur Klassisches mit der NDR Bigband
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 24.01.2011
Von Stefan Arndt
Anzeige

Sie spielen Modest Mussorgskis unverwüstliche „Bilder einer Ausstellung“ mit der gleichen Selbstverständlichkeit wie Klassiker von Duke Ellington. Dennoch ist es erstaunlich, wie natürlich es klingt, wenn ein Jazzorchester die Klavierstücke des russischen Komponisten spielt. Das Arrangement von Jörg Achim Keller, dem Leiter der NDR Bigband, ist nicht viel weiter vom Original entfernt als die populäre Orchesterversion von Maurice Ravel. Die 18 Musiker spielen so farbenreich wie ein ganzes Sinfonieorchester, und selbst wenn es Raum für Improvisationen gibt, wirkt das nicht wie eine mühsam swingende Play-Bach-Marotte, sondern wie konsequente Vergegenwärtigung einer alten Partitur.

Kontrastiert wird die oft sehr lautstarke Mussorgski-Bearbeitung mit einem eher stillen Werk, das die alte Grenze zwischen E- und U-Musik vollends bedeutungslos macht: Das Klavierkonzert „Beware My Polish Heart“ von Wolf Kerschek, dem Leiter der Jazzabteilung der Hamburger Musikhochschule, besinnt sich auf Strukturen, wie sie auch bei den Komponisten der Vergangenheit gebräuchlich waren, und findet doch zu einem eigenen, manchmal angenehm sentimentalen Klang. Pianist Vladyslav Sendecki schließt an seinen Soloauftritt noch ein kleines Komponistenselbstporträt an: Auch seine Stücke sprechen eine feine, wohlgesetzte und verständliche Sprache, die Musiker wie Sendecki als Klassiker von heute erscheinen lässt.

Kultur NDR Funkhaus - Das Trio Idamante
24.01.2011
Kultur 1800 Sänger gesucht - Kommet, ihr Chöre!
Uwe Janssen 24.01.2011
Kultur Die Fitz-Oblong-Show - Hommage an Michael Quasthoff
Rainer Wagner 24.01.2011