Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Neuer Harry-Potter-Film bricht Rekorde
Nachrichten Kultur Neuer Harry-Potter-Film bricht Rekorde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 17.07.2009
Der neue Harry-Potter-Streifen "Harry Potter und der Halbblutprinz" holt die Massen ins Kino.
Der neue Harry-Potter-Streifen "Harry Potter und der Halbblutprinz" holt die Massen ins Kino. Quelle: afp
Anzeige

Allein bei der Mitternachtspremiere in der Nacht zum Mittwoch spielte der sechste "Potter"-Film 22,2 Millionen Dollar (15,7 Millionen Euro) ein, teilte die Produktionsfirma Warner mit.

Damit war "Harry Potter" erfolgreicher als der Batman-Film "The Dark Knight", der bei der Vorpremiere 18 Millionen Dollar eingespielt hatte. Am ganzen ersten Tag spielte "Harry Potter und der Halbblutprinz" in den USA laut Warner 58,1 Millionen Dollar ein, weltweit waren es sogar 104 Millionen Dollar.

Harry Potter lockt auch in Deutschland die Massen ins Kino: Allein am Donnerstag, dem offiziellen Starttag, strömten rund 386.000 Besucher in „Harry Potter und der Halbblutprinz“, wie Media Control am Freitag in Baden-Baden mitteilte. Nach den Trends geht „Harry Potter 6“ damit in den Kino-Charts souverän in Führung.

Im Juli 2007 hatte „Harry Potter und der Orden des Phönix“ über das erste Wochenende rund 2,1 Millionen Besucher in die Kinos gelockt. Das bisher beste Startergebnis der „Potter“-Saga erzielte mit 2,7 verkauften Tickets „Harry Potter und der Feuerkelch“ (2005).

Die Verfilmungen der Harry-Potter-Bände haben weltweit bislang rund 3,2 Milliarden Euro eingespielt. Der Saga-Abschluss "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" soll 2010 und 2011 als Zweiteiler in die Kinos kommen.

afp/ddp