Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Rembrandts „Susanna“ stark überarbeitet
Nachrichten Kultur Rembrandts „Susanna“ stark überarbeitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 04.03.2015
Das Gemälde „Susanna und die beiden Alten“ von Rembrandt (1647) in der Gemäldegalerie in Berlin. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Bei den Vorarbeiten zu einer Ausstellung der Berliner Gemäldegalerie stellte sich demnach heraus, dass der englische Künstler und damalige Besitzer Sir Joshua Reynolds das Gemälde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zu etwa Zweidritteln übermalt hat.

„Das war ein ziemlich radikaler Eingriff. Eigentlich entsprechen nur noch die Figuren der von Rembrandt vollendeten Fassung“, sagte Museumsdirektor Bernd Lindemann am Dienstag in Berlin. Über Reynolds’  Motive könne man nur mutmaßen. „Offensichtlich war er jedenfalls der Meinung, dass das Bild durchaus verbesserungsbedürftig sei.“

Anzeige

Die Gemäldegalerie und das Kupferstichkabinett zeigen das Werk jetzt in einer gemeinsamen Ausstellung mit Vorstudien Rembrandts und Zeichnungen seiner Schüler zum Thema (bis 31. Mai). Der niederländische Meister hatte zu Lebzeiten selbst drei Versionen des Bildes geschaffen, die mit der heutigen Kunsttechnologie rekonstruiert werden können.

dpa

Kultur Zwei Bücher gegen das Weltende - Vom Überleben der Menschheit
Ronald Meyer-Arlt 03.03.2015
Kultur Neuer Krimi von Volker Kutscher - Ein Kommissar belügt sich selbst
02.03.2015
Kultur Neues Album von Nena - Ganz die Alte
Mathias Begalke 02.03.2015