Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Salman Rushdie bekommt Pen-Pinter-Preis
Nachrichten Kultur Salman Rushdie bekommt Pen-Pinter-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 20.06.2014
Rushdie soll die Auszeichnung bei einer Zeremonie am 7. Oktober entgegennehmen.
Rushdie soll die Auszeichnung bei einer Zeremonie am 7. Oktober entgegennehmen. Quelle: dpa
Anzeige
London

 Pen zeichnet damit Autoren aus, die eine "große intellektuelle Entschlossenheit" zeigen. Rushdie soll die Auszeichnung bei einer Zeremonie am 7. Oktober entgegennehmen. 2013 hatte Tom Stoppard den Preis erhalten.
"Mit diesem Preis will der englische Pen Salman Rushdie Dank sagen, nicht nur für seine Bücher und die vielen Jahre, die er sich für die Freiheit des Wortes stark machte, sondern auch für seine zahllosen guten Taten", sagte Jury-Vorsitzende Maureen Freely mit Blick auf Rushdies Engagement für bedrohte Kollegen. Rushdie bezeichnete es in einer ersten Reaktion als "sehr bewegend", einen Preis zu erhalten, der nach seinem Freund Harold Pinter benannt sei.

dpa

Kultur Fotograf Ragnar Axelsson - „Grönland ist wie ein Magnet“
Uwe Janssen 22.06.2014
Kultur Neuer Krimi von Joanne K. Rowling - Die Seidenspinnerin
22.06.2014
Kultur Permanentes „Körperwelten“-Museum - Leichen im Fernsehturm
Johanna Di Blasi 22.06.2014