Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Südafrikas Snackbox: So rockt der Gastgeber
Nachrichten Kultur Südafrikas Snackbox: So rockt der Gastgeber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 10.06.2010
Von Uwe Janssen
Helden am Kap: Die Parlotones. Quelle: Handout
Anzeige

Denn das Quartett hatte in Soweto ein Heimspiel und genießt am Kap höchste Verehrung, die sich vielleicht am besten daran erkennen lässt, dass der Hühnerbräter Kentucky Fried Chicken eine „Parlotones Snack Box“ im Programm hat. Da staunt sogar Shakira.

Die vier Herren sammeln mit ihrem breitwandigen Stadionrock zwischen Muse, Coldplay und Keane Platinplatten wie ihre Fans Parlotones-CDs. In Europa, vor allem auf der britischen Insel, sind sie ein gern gesehener Liveact. Unschwer zu erraten, dass sich nach dem Kick-off-Konzert das Interesse verxfachen wird. Deutschen Fußballfans wird die Band die ganze WM erhalten bleiben oder zumindestens solange Jogis Jungs im Rennen sind: Der Song „Come back as Heroes“ ist offizieller WM-Song der ARD.

Anzeige

Allerdings hat das aktuelle Album „Stardust Galaxies“ mehr zu bieten als die hymnische, etwas plakative Mitsingnummer. Wobei Sänger Kahn Morbee den Songs mit seiner hohen, manchmal klaren, manchmal weinerlichen Stimme und immer großer Geste eine satte Portion Theatralik verleiht. Wenn seine drei Kollegen dann mit ähnlichem Pathos auf ihren agilen Vorturner einsteigen, ist die Kitschgrenze schnell erreicht, manchmal auch überschritten. Andererseits haben Lieder wie „Push me to the Floor“, „Life Design“ oder „We call this Dancing“ auch etwas Rauschhaftes, dem man schnell erliegen kann. Und beim Titelsong geht es dann auch mal mit Gitarre, Geige und zwei Stimmen. Schön einfach, einfach schön. Aber auch schnell konsumierbar und kurzfristig sättigend. Ein bisschen also wie mit der Snackbox beim Hühnerbräter.

10.06.2010
Kultur Bollywood trifft Hollywood - Shah Rukh Khan in „Mein Name ist Khan“
Stefan Stosch 09.06.2010