Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Tom Tykwer plant Miniserie nach Vorbild von „Six Feet Under“
Nachrichten Kultur Tom Tykwer plant Miniserie nach Vorbild von „Six Feet Under“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 24.12.2010
Regisseur Tom Tykwer plant eine Miniserie. Quelle: dpa
Anzeige

Die spezielle Erzählform bei Serien interessiere ihn sehr. Niemand zeichne beispielsweise komplexere Figuren und erzähle subtiler vom Tod und der Gesellschaft als die Serie „Six Feet Under“. Das seien „keine 64 Episoden, das ist ein 64-stündiger Film“. Er selbst plane auch eine Miniserie, „in meinen Augen also einen sechs- bis siebenstündigen Film“.

Anzeige

Tykwers neuer Film „Drei“ läuft seit dem 23. Dezember in den Kinos. Es sei ein Film „über drei Körper, die sich anziehen oder abstoßen“, sagte der Regisseur. Das sollten die Zuschauer sehen, „und zwar auf eine Weise, die im Kino nicht alltäglich ist“. Deswegen sei es wichtig gewesen, Schauspieler zu haben, „die zu ihrer normalen, privaten Unvollkommenheit stehen, die ihre schiefen Zähne aushalten oder die Druckstellen, die Unterwäsche auf der Haut hinterlässt“.

dapd