Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Ulmen spielt in „Hochzeitspolka“
Nachrichten Kultur Ulmen spielt in „Hochzeitspolka“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 28.09.2009
Demnächst in „Hochzeitspolka“: Christian Ulmen.
Demnächst in „Hochzeitspolka“: Christian Ulmen. Quelle: ddp
Anzeige

Die ersten Szenen für die deutsch-polnische Kinokomödie „Hochzeitspolka“ werden ab Dienstag gedreht. Die Filmarbeiten finden unter der Regie von Lars Jessen („Dorfpunks“) in Hamburg, Köln sowie in den polnischen Orten Popowo Koscielne und Czerwinsk Nad Wisla statt und dauern voraussichtlich bis 9. November, wie der NDR als Koproduzent des Films am Montag mitteilte.

Christian Ulmen spielt in „Hochzeitspolka“ Frieder Schulz, einen Mann um die 30, der in die polnische Provinz zieht, um dort die Niederlassung einer deutschen Fabrik zu führen. Zu Beginn läuft es prächtig für ihn: Er versteht sich nicht nur gut mit den polnischen Arbeitern in der Fabrik, sondern verliebt sich auch noch in Gosia (Katarzyna Maciag), die Tochter eines Apfelgroßbauern.

Kurz vor Frieders und Gosias Hochzeit betreten jedoch die Mitglieder von Frieders ehemaliger Hardrockband Heide Hurricane die Szenerie. Als er seinen alten Freunden nicht die nötige Begeisterung ob ihres Kommens entgegenbringt, setzt er eine Kettenreaktion in Gang: Was als kleine Sticheleien zwischen Polen und Deutschen beginnt, wächst sich bald zu handfesten Konflikten aus.

ddp

28.09.2009
Rainer Wagner 27.09.2009