Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Ist „Vernichten“ das letzte Buch von Michel Houellebecq?
Nachrichten Kultur

„Vernichten“ ist möglicherweise der letzte Roman von Michel Houellebecq

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 10.01.2022
„Ich bin glücklicherweise gerade zu einer positiven Erkenntnis gelangt; für mich ist es Zeit aufzuhören“, schreibt Michel Houellebecq in seiner Danksagung am Ende des Buches.
„Ich bin glücklicherweise gerade zu einer positiven Erkenntnis gelangt; für mich ist es Zeit aufzuhören“, schreibt Michel Houellebecq in seiner Danksagung am Ende des Buches. Quelle: Oliver Berg/dpa (Archiv)
Paris

Frankreich im Wahljahr 2027: Im Rennen um die Spitze des französischen Staates liegen die Kandidaten der gemäßigten Regierungspartei und der rechtsext...