Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „Malerei!“ von 31 Künstlern
Nachrichten Kultur „Malerei!“ von 31 Künstlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 18.01.2019
Thomas Dillmanbn "Grenze", 2018, Acryl auf Nessel Quelle: Courtesy Galerie Robert Drees
Hannover

Massenkunst gibt es in und um Hannover reichlich. Beim Kunstwochenende Zinnober, (nächste Ausgabe vom 31. August bis 1. September), beim Atelierspaziergang (wieder am 12. und 19. Mai) oder auch bei der großen Herbstausstellung des Kunstvereins (die nächste gibt es in zwei Jahren) präsentieren Künstler der Region neue und ältere Arbeiten. Der Vorteil solcher Großformate: Jeder kommt mal dran. Der Nachteil: Jeder kommt mal dran.

Jetzt haben sich mehrere Kunstinstitutionen in und um Hannover zusammengetan, um 31 regionale Künstler vorzustellen. Die Ausstellung „Malerei! 31 Positionen“ ist in der Städtischen Galerei Kubus in Hannover, sowie in der benachbarten Galerie vom Zufall und Glück sowie auf Schloss Landestrost und in der Städtischen Galerie Lehrte zu sehen. Das Ausrufungszeichen hinter Malerei wirkt wie ein trotziges Auftrumpfen, wie ein Betonen des Besonderen. Aber was eigentlich genau betont werden soll, wird beim Rundgang durch die beiden hannoverschen Galerien nicht recht klar. Zu sehen ist Malerei, bunt zusammengewürfelt aus verschiedenen Jahren, von verschiedenen Künstlern.

Werke aus dem Kubus und der Galerie vom Zufall und vom Glück

Gezeigt werden Werke von Margitta Abels, Degenhard Andrulat, Rolf Bier, Thomas Dillmann, Astrid Eggert, Norbert Fleischer, Toulu Hassani, Ute Heuer, Markus Hutter, Burkhard Kern, Bernhard Kock, Walter Kreuzer, Ralph Kull, Ingo Lie, Hannes Malte Mahler, Karl Möllers, Asmus Petersen, Christian Riebe, Asta Rode, Frank Rosenthal, Zhang Rui, Ricardo Saro, Julia Schmid, Rüdiger Stanko, Maria Trezinski, Pepa Salas Vilar, Anette Walz, Jochen Weise, Giso Westing, Annette Ziss und Meike Zopf. Herausgehoben wird keiner.

Bis 3. März in Hannover in der Galerie Kubus und der Galerie vom Zufall und vom Glück , Theodor-Lessing-Platz 2. In Lehrte in der Städtischen Galerie, Alte Schlosserei 1 und auf Schloss Landestrost in Neustadt.

Von Ronald Meyer-Arlt

Vom leisem Wispern zum orgastischen Schrei: Craig Taborn und Dave King spielen als fulminantes, wildes Duo im Jazz-Club Hannover.

21.01.2019

Ein Auftritt des Startenors Jonas Kaufmann in der Elbphilharmonie löst in der Stadt Unmut aus – was heißt das für sein Konzert im hannoverschen Kuppelsaal?

18.01.2019

Viel Geschichtliches, einige Zukunftsvisionen von gestern und das Design der Gegenwart: Hannovers traditionsreichstes Museum hat 2019 einiges zu bieten - muss sich aber sanierungsbedingt auch eine monatelange Schließung bieten lassen.

20.01.2019