Menü
Anmelden
Nachrichten Medien & TV Wer singt besser?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 11.03.2014

Wer singt besser?

1-3 9 Bilder

Sie hat vorgemacht, wie es geht: Sängerin Emmelie de Forest gewann im letzten Jahr den Wettbewerb. Beim Vorentscheid in der ARD am Donnerstag präsentiert sie ihren neuen Song "Rainmaker" — gleichzeitig auch die Hymne des diesjährigen Wettbewerbs. 2013 sang sie sich mit "Only Teardrops" zum Sieg. Im ARD-Vorentscheid treten acht deutsche Bands gegeneinander an. Wir haben genauer hingeschaut - und geben eine Bewertung. Die vollen fünf Sternchen hat jedoch niemand bekommen.

Quelle: dpa

„Als wär’s das erste Mal“ / „Wir sind alle wie eins“: Unheilig, auch der Graf genannt, „lebt den Augenblick“ und liebt „wie am ersten Tag“ und lässt auch sonst keinen Satzbaustein links liegen. Die breite Fanbase wird’s mögen, aber der Favorit hatte schon stärkere Songs. Immerhin: kein Kinderchor.

Siegchancen beim Vorentscheid: ++++ / Erfolgschancen beim ESC: + / Ohrwurmfaktor: ++

Quelle: Boris Roessler/ dpa

„The Fiddler on the Deck“ / „Wir werden niemals untergehen“: Shanty? Nee, bitte nicht. Das böse S-Wort ist verboten bei den seetüchtigen Pseudopiraten von Santiano. Mit Seeräuberpathos und Ahoifolk segeln sie seit Jahren erfolgreich über die Weltmeere. Absolut ESC-tauglich.

Siegchancen beim Vorentscheid: ++++ / Erfolgschancen beim ESC: +++ / Ohrwurmfaktor: ++++

Quelle: Malte Christians/ dpa
1-3 9 Bilder