Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Apple stopft iTunes-Sicherheitslücken
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Apple stopft iTunes-Sicherheitslücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 05.02.2014
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
iTunes könnte für Angreifer zum Schlupfloch werden. Daher ist ein Update zur Verbesserung der Sicherheit erschienen.
iTunes könnte für Angreifer zum Schlupfloch werden. Daher ist ein Update zur Verbesserung der Sicherheit erschienen. Quelle: Jerome Favre
Anzeige
Berlin

Mit dem Update hat Apple 25 Sicherheitslücken in iTunes geschlossen. Anwender sollten die Medien-Verwaltungssoftware deshalb umgehend auf die aktuelle Version 11.1.4 aktualisieren. Sonst können Angreifer im schlimmsten Fall die Kontrolle über den Rechner übernehmen. Fast alle Schwachstellen betreffen Windows-Nutzer, die das Update auf Apples Support- oder iTunes-Seiten herunterladen können. Mac-Rechner erhalten die neue Software auch über die automatische Softwareaktualisierung von Mac OS X.

dpa

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.02.2014
Deutsche Presse-Agentur dpa 05.02.2014