Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Bibliotheken sorgen für mehr Übersicht auf der Festplatte
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Bibliotheken sorgen für mehr Übersicht auf der Festplatte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 19.09.2012
Für Bilder, Dokumente, Musik und Videos bietet Windows 7 bereits Bibliotheken an - Nutzer können aber eigene einführen, etwa für Rechnungen.
Für Bilder, Dokumente, Musik und Videos bietet Windows 7 bereits Bibliotheken an - Nutzer können aber eigene einführen, etwa für Rechnungen. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Um ähnliche Dateien aus verschiedenen Ordnern zusammen anzuzeigen, bieten sich in Windows 7 die sogenannten Bibliotheken an. In dem Betriebssystem sind standardmäßig Bibliotheken für Bilder, Dokumente, Musik und Videos angelegt. Wer mag, kann nach Belieben weitere Bibliotheken anlegen. Dazu in der Taskleiste von Windows 7 auf das Ordner-Symbol klicken, damit startet der Windows-Explorer. Er zeigt sofort die bestehenden Bibliotheken an. In der Symbolleiste folgt ein Klick auf den Knopf "Neue Bibliothek". Hier einen Namen eingeben, zum Beispiel "Rechnungen", und dann zwei Mal auf die [Eingabetaste] drücken. Anschließend "Ordner hinzufügen" auswählen und den ersten Ordner bestimmen, der in die Bibliothek aufgenommen werden soll. Weitere Ordner lassen sich durch Klick auf den Textlink "1 Ort" hinzufügen.

dpa