Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker DNS-Changer: BSI rät dringend zu Test auf Schadsoftware
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker DNS-Changer: BSI rät dringend zu Test auf Schadsoftware
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 15.06.2012
Anzeige
Berlin/Bonn

Einen Schnelltest bietet die Seite dns-ok.de: Sie muss einfach nur geöffnet werden. Befallene Rechner können nach dem 9. Juli keine Internetverbindung mehr herstellen. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin.

An diesem Datum stellt die US-Bundespolizei FBI die zwischenzeitlich von Online-Kriminellen übernommenen Server ab, über die der Datenverkehr der betroffenen Computer umgeleitet wurde. Mit der Schadsoftware hatten die Hacker die Netzwerkeinstellungen der Rechner manipuliert, um Surfer auf Seiten mit falscher Antivirensoftware, Klickbetrügereien und Kaufangeboten zu locken.

Wer beim Öffnen der Seite dns-ok.de eine grüne OK-Meldung erhält, muss nichts unternehmen. Bei einer roten Statusanzeige sollte er die Anleitungen befolgen, um die richtigen Systemeinstellungen wiederherzustellen und die Schadsoftware zu entfernen. Bei letzterem kann auch die Seite botfrei.de behilflich sein. Seit Ende Mai warnt auch Google Suchmaschinen-Nutzer, wenn ihr Rechner befallen ist.

dpa