Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Facebook fragt Handynummer ab - kein Zwang
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Facebook fragt Handynummer ab - kein Zwang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 15.06.2012
Man kennt es zum Beispiel von Google: die Frage nach der Handynummer. Bei Passwortanfragen will das soziale Netzwerk via SMS mit seinen Benutzern kommunizieren.
Man kennt es zum Beispiel von Google: die Frage nach der Handynummer. Bei Passwortanfragen will das soziale Netzwerk via SMS mit seinen Benutzern kommunizieren. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Hamburg

Facebook hat angekündigt, seine Nutzer in den nächsten Tagen aus Sicherheitsgründen nach ihrer Handynummer zu fragen. Die Angabe ist allerdings freiwillig. Nach Angaben des sozialen Netzwerks soll die Nummer dazu dienen, ein neues Passwort sicher per SMS an ein Mitglied schicken zu können, wenn jemand den Zugangscode vergessen hat. Facebook speichert die Nummer aber nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern hinterlegt sie auch bei den allgemeinen Informationen im Profil. Nutzer können dabei wählen, ob die Nummer für Freunde sichtbar sein soll.

Das soziale Netzwerk will die Handynummer beim Einloggen abfragen - und gleichzeitig über potenzielle Gefahren durch Angreifer und mögliche Abwehrmaßnahmen informieren. Auch andere Internetdienstleister wie Google bieten das Hinterlegen der Mobilfunknummer als Sicherheitsvorkehrung an.

dpa