Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Falsche PayPal-Mails kursieren - Nicht auf Link klicken
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Falsche PayPal-Mails kursieren - Nicht auf Link klicken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 24.01.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Anzeige
Berlin/Mainz

. Der Forderung, einen Link in der Mail anzuklicken und sich dann mit Benutzernamen und Passwort anzumelden, sollten Verbraucher aber keinesfalls nachkommen, warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Denn auf diesem Wege greifen die Kriminellen die Log-in-Daten ab.

PayPal selbst versendet in Konto-Missbrauchsfällen keine E-Mails mit Anmelde-Links. Wer sich unsicher ist, ob es sich um eine echte Nachricht des Dienstleisters handelt, sollte sich den Verbraucherschützern zufolge am besten telefonisch mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Das gelte auch, um das Konto sperren zu lassen, wenn man Phishern auf den Leim gegangen sein sollte. Falls es zu Unregelmäßigkeiten auf dem Konto kommt, sollte man Strafanzeige bei der Polizei stellen.

Anzeige

dpa

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2013