Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Google zeigt auf Wunsch nur aktuelle Fundstellen
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Google zeigt auf Wunsch nur aktuelle Fundstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 22.06.2012
Die Suche lässt sich bei Google nach allerlei Kriterien filtern.
Die Suche lässt sich bei Google nach allerlei Kriterien filtern. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Normalerweise präsentiert die Suchmaschine nach Eingabe eines Suchbegriffs die in Frage kommenden Fundstellen sortiert nach Relevanz. Was am wichtigsten ist, erscheint zuerst. Wer jedoch mehr Wert auf frische, aktuelle Infos legt, kann Google bitten, nur ganz neue Artikel und Einträge in Webseiten zu zeigen.

Um den Zeitraum einzugrenzen, aus dem die angezeigten Suchergebnisse stammen sollen, zunächst das gewünschte Suchwort in die Suchmaske eingeben. Nachdem Google die Ergebnisse anzeigt, in der linken Randspalte auf "Mehr Optionen" klicken. Hier können Benutzer zwischen verschiedenen Zeiträumen wählen, aus denen die Suchergebnisse stammen sollen: die letzten 24 Stunden, die letzte Woche, der letzte Monat – oder alle Einträge des letzten Jahres. Nach einem Klick lädt Google sofort die passende Ergebnisseite.

dpa