Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Mac mit SSD-Festplatte beschleunigen
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Mac mit SSD-Festplatte beschleunigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 13.06.2012
Anzeige
Hannover

Voraussetzung für einen solchen Temposchub ist aber, dass sowohl Festplatte als auch Rechner den neuen Standard SATA-6G unterstützen. Mit Ausnahme des Desktopmodells Mac Pro sind alle aktuellen Applecomputer mit mindestens einer passenden Schnittstelle ausgestattet. "Mac & i" testete sechs aktuelle SSD-Platten.

Neue SSD-Festplatten müssen nicht zwingend von Apple kommen, die Rechner arbeiten auch mit Geräten anderer Hersteller zusammen. Allerdings müssen diese dann ohne den sogenannten Trim-Befehl auskommen, die theoretisch verhindern soll, dass SSD-Speicher mit der Zeit langsamer wird. Nutzer können die Funktion aber mit der kostenlosen Software Trim Enabler nachrüsten. Außerdem fehlt dem Mac zurzeit noch eine Funktion, mit der sich SSD-Platten sicher und rückstandsfrei löschen lassen. Abhilfe leistet eine Linux-Boot-CD, auf der zum Beispiel das Open-Source-Programm Parted Magic installiert ist.

Anzeige

dpa