Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker MacBook Air: Verfügbare Fläche in OSX besser ausnutzen
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker MacBook Air: Verfügbare Fläche in OSX besser ausnutzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 30.09.2013
Von Deutsche Presse-Agentur dpa
Das Vollbild erreicht man mit einem Klick auf das Symbol mit dem Doppelpfeil, oben rechts in der Titelleiste. Quelle: dpa-infocom
Anzeige
Meerbusch

Doch mit ein paar Tricks lässt sich Platz sparen.

Der Vollbildmodus ist ein einfacher Weg, für mehr Platz auf dem Monitor des MacBook Air zu sorgen. Das klappt mit Mac OS X Lion (10.7) oder höher. In den meisten Programmen schalten Nutzer zum Vollbild um, indem sie in der Titelleiste oben rechts auf das Symbol mit dem Doppelpfeil klicken.

Anzeige

Selbst wenn sie nicht im Vollbild arbeiten wollen oder ihre Lieblings-App den Modus nicht unterstützt, gibt es einen Weg, um Platz auf dem Bildschirm zu sparen: Das Dock - also die Leiste am unteren Monitor-Rand mit den Programm-Symbolen - lässt sich so einstellen, dass sie automatisch ausgeblendet wird, wenn sie nicht benutzt wird.

Um das automatische Ausblenden des Docks einzuschalten, drücken Nutzer gleichzeitig [Cmd]+[Option]+[D]. Das Dock wird ab jetzt nur noch angezeigt, wenn man mit der Maus auf den unteren Rand des Bildschirms zeigt.

dpa

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.09.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 27.09.2013
Deutsche Presse-Agentur dpa 27.09.2013