Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Mehr Sicherheit in der Dropbox
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Mehr Sicherheit in der Dropbox
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 24.09.2012
Nicht mehr so einfach, an die Daten zu gelangen: Wenn das Gerät, auf dem gesurft wird, bisher unbekannt war, gibt es ein mehrstufiges Sicherheitssystem von der Dropbox.
Nicht mehr so einfach, an die Daten zu gelangen: Wenn das Gerät, auf dem gesurft wird, bisher unbekannt war, gibt es ein mehrstufiges Sicherheitssystem von der Dropbox. Quelle: Dropbox
Anzeige
Meerbusch

Wer seine Daten beispielsweise bei Dropbox speichert, kann die Sicherheitsstufe fürs Einloggen erhöhen. Besonders effektiv ist die 2-Faktor-Authentifizierung - hier haben Fremde fast keine Chance, selbst wenn sie die Zugangsdaten ausspionieren. Denn ist die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert, sendet Dropbox eine SMS, wenn ein neues, bislang unbekanntes Gerät für den Zugriff auf die Daten verwendet werden soll.

Um diese erhöhte Sicherheitsstufe zu aktivieren, ist es erforderlich, die neueste Forums-Version der Dropbox-Software zu installieren. Anschließend dropbox.com/try_twofactor aufrufen und mit dem Dropbox-Login anmelden. Nach dem Login nach unten scrollen und hinter "Two-step verification" auf den Link "(change)" klicken. Nun auf "Erste Schritte" klicken, das Kennwort eintragen und auf "Weiter" klicken. Hier nun die Option "Per SMS" aktivieren und erneut auf "Weiter" klicken.

Dropbox fragt nun die eigene Handynummer ab. Nach einem erneuten Klick auf "Weiter" erscheint einen Bestätigungs-Code per SMS im Handy, der auf die Webseite übernommen werden muss. Nachdem das erledigt ist, ist die verstärkte Sicherheit beim Einloggen in Dropbox aktiviert.

dpa