Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Personalisierte Werbung kann gute Angebote verstecken
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Personalisierte Werbung kann gute Angebote verstecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 28.11.2012
Anzeige
Erfurt

Durch personalisierte Werbung im Internet können Onlineshoppern interessante Schnäppchen entgehen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Thüringen hin. Denn Firmen erstellen aus Daten, die sie im Netz über Verbraucher gesammelt haben, ein sogenanntes Profil. Wird ein potenzieller Kunde auf dessen Basis für sie uninteressant, werden ihm bestimmte Vergünstigungen oder Angebote eventuell nicht mehr angezeigt.

Smartphone- und Tabletnutzer können sich gegen die Sammelei wehren, indem sie den Datenhunger ihrer Apps im Auge behalten. Vor allem bei kostenlosen Spielen und Programmen zahlen Nutzer nach Angaben der Verbraucherschützer oft mit persönlichen Informationen statt Geld. Das mobile Betriebssystem Android zeigt vor der Installation einer App an, auf welche Teile des Telefons sie Zugriff erhält. Nimmt sich ein Programm hier unnötig viel Rechte heraus, sollten Nutzer im Zweifel lieber verzichten.

Auf dem PC können sich Surfer gegen Datensammler wehren, indem sie den Browserverlauf und die sogenannten Cookies regelmäßig löschen. Manche Browser lassen sich so einstellen, dass sie das nach jeder Sitzung automatisch erledigen. Noch mehr Privatsphäre gibt es mit Add-ons wie Ghostery.

dpa