Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichtenticker Sony vernetzt seine Konsolen: Cross Buy und Vita als Controller
Nachrichten Medien & TV Nachrichtenticker Sony vernetzt seine Konsolen: Cross Buy und Vita als Controller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 15.08.2012
«Playstation All-Stars Battle Royale» wird das erste Cross-Buy-Spiel von Sony sein.
«Playstation All-Stars Battle Royale» wird das erste Cross-Buy-Spiel von Sony sein. Quelle: Sony
Anzeige
Köln

Die beiden Konsolen werden zudem besser miteinander vernetzt.

Sony hat auf der Computerspielmesse Gamescom (Publikumstage: 16. bis 19. August) ein neues Käuferprogramm namens Cross Buy vorgestellt. Spieler bekommen damit beim Kauf eines Titels, der gleichzeitig für die Playstation 3 und die mobile Playstation Vita erscheint, die jeweils andere Version des Spiels gratis als Download dazu. Erstes Cross-Buy-Spiel ist das bunte Prügelgame "Playstation All-Stars Battle Royale". In den kommenden Monaten sollen auch Titel wie "Sly Cooper: Thieves in Time" oder "Ratchet & Clank: Q-Force" in das Programm aufgenommen werden.

Sony will seine beiden Konsolen künftig auch direkt besser miteinander vernetzen. In bestimmten Spielen soll die Vita künftig als Controller für Playstation-3-Spiele dienen. In "Little Big Planet 2" sind auf dem Display der mobilen Konsole dann zum Beispiel zusätzliche Informationen oder Tipps zum Lösen von Rätseln zu sehen.

Auf der Messe hat das Unternehmen außerdem den Dienst Playstation Mobile vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Auswahl an Spielen für bestimmte Android-Smartphones und -Tablets. Erste Hardwarepartner für das neue Angebot sind HTC, Asus und Wikipad. Zertifizierte Geräte dieser Hersteller sollen künftig Zugriff auf einen eigenen Playstation Store haben, in dem angepasste Sony-Titel heruntergeladen werden können.

dpa